Erfolgreiche Teilnahme von Rope Skipperinnen des TSV Butzbach an Gaumeisterschaft

Am vergangenen Sonntag nahmen fünf Springerinnen des TSV Butzbach an den Gaumeisterschaften des Turngaus Fulda-Eder teil. Neben der Schnelligkeitsdisziplin 30 Sekunden und 120 Sekunden Speed sowie 30 Sekunden Double Under, zeigten alle fünf Springerinnen sehr gelungene Freestyles. Fast alle Springerinnen nahmen zum ersten Mal an einer Gaumeisterschaft teil und sprangen somit erstmalig einen „großen Freestyle“ über 75 Sekunden. Die Aufregung war dementsprechend groß. Jedoch konnten sie aufgrund des zusätzlichen freiwilligen Trainings während der Sommerferien gute Leistungen abrufen. Als Gastverein des Turngaus Fulda-Eder traten die fünf Butzbacherinnen außer Konkurrenz gegeneinander an. Johanna Pfreimer belegte den 5. Platz, Alexandra Buschmann mit knappem Punktvorsprung den 4. Platz.

 

 

Auf das Treppchen schafften es Dana Weisel mit dem dritten Platz, Celina von Diemar auf den zweiten Platz und Viktoria Litke, die jüngste Butzbacher Teilnehmerin, erreichte Platz 1. Den erst- und zweitplatzierten Springerinnen gelang es sogar, die benötigten 1.500 Qualifikationspunkte zu erreichen und sich für die Landesebene am 27. Oktober zu qualifizieren. Die Trainerin Eileen Baschek freut sich sehr über die Ergebnisse und ganz besonders über die Leistungsbereitschaft und den Spaß der Springerinnen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.