Rope Skipperinnen in talentfördernder Maßnahme des Hessischen Turnverbandes

Am vergangenen Samstag (1.12.) durften zwei Springerinnen der Rope Skipping Wettkampfgruppe am Sichtungstraining für die talentfördernde Maßnahme des Hessischen Turnverbandes (ehemals Kader) teilnehmen. Trotz zeitweilig großer Nervosität zeigten sich Dana Weisel und Viktoria Litke souverän und riefen gute Leistungen ab, welche zur erfolgreichen Aufnahme beider Springerinnen in die talentfördernde Maßnahme führten. Im kommenden Jahr werden die beiden nun einmal im Monat nach Rüsselsheim fahren, um dort mit weiteren 13 hessischen Rope Skippern zu trainieren. Die Springerinnen freuen sich über diese Chance und runden damit das erste richtige Wettkampfjahr des TSV Butzbach äußerst erfreulich ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.