TSV gratulierte Ehrenmitglied Rudolf Wolf zum 85. Geburtstag

Ein Butzbacher Original feierte am Mittwoch, den 21. Februar, seinen 85. Geburtstag. Rudi Wolf ist Ehrenmitglied des TSV Butzbach, einer der Architekten der Handball-Bundesligazeit Anfang der 1970er Jahre und auch durch sein ehemaliges Radio- und Fernsehgeschäft „RADIO WOLF“ in der Wetzlarer Strasse weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Zum Ehrentag gratulierte der Vorstand des TSV 1846 Butzbach und überreichte ein Präsent. Das Foto zeigt von links Handball-Abteilungsleiter Arnd Steckenreuter, Geburtstagskind Rudi Wolf in der Mitte und rechts den zweiten TSV-Vorsitzenden Dr. Thomas Buch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.