Ettelsberg bezwungen und dann im Tal steil gegangen

Die zweite Handball-Männermannschaft der HSG Kirch-/Pohl-Göns/Butzbach hat es am letzten Wochenende in Willingen im Upland krachen lassen. Die Abschlussfahrt nach einer Klassesaison begann nach Anreise mit der Bahn im „Sauerland-Malle“ auf dem Ettelsberg an „Siggis Hütte“ und führte über den „Gasthof Wilddieb“, der gleichzeitig auch Unterkunft war, bis ins Tal, wo einschlägige Lokalitäten unsicher gemacht wurden. Fässchen und  Feuerwasser fehlten genauso wenig wie Fußball-Topspiel im TV und Disco bis in die Nach

Alle ma hergucken……sofern es noch geht………..

Volleyballdamen verpassen haarscharf direkten Aufstieg


(sk) Am Samstag den 23.03. 19 fand für die Butzbacher Damen 1 das letzte Spiel der Saison statt. Der abschließende Spieltag der Runde versprach spektakulär zu werden. Zu Gast waren neben dem TuS Löhnberg der Tabellenführer aus Gießen GSV3. Dieser hatte zu diesem Zeitpunkt bereits alle Spiele absolviert und war rechnerisch mit den beiden Heimspielen für Butzbach in absoluter Reichweite. Die Hoffnungen waren groß! Doch es sollte anders kommen.

Weiterlesen

TSV Turnjugend – Frühlingsfest

 

Die Vorbereitungen für das diesjährige Frühlingsfest der Kinder- und Jugendgruppen der Turnabteilung des TSV Butzbach laufen bereits auf Hochtouren. Alle Beteiligten freuen sich auf viele Zuschauer am Sonntag, dem 7. April 2019, in der Sporthalle an der August-Storch-Straße (neben dem Hallenbad). Im Rahmen der Veranstaltung zeigen die Kinder und Jugendlichen ihren Eltern, Geschwistern, Verwandten und Freunden, was sie alles im vergangenen Jahr gemacht und gelernt haben. Natürlich sind hierzu auch alle Interessierten eingeladen, die einen Einblick in die vielfältige Kinder- und Jugendarbeit der TSV Turnabteilung erhalten möchten. Einlass ist ab 15.00 Uhr, das Programm beginnt um 15.30 Uhr. Für das leibliche Wohl der Besucher ist dank der tatkräftigen Unterstützung der Eltern gesorgt. Tassen, Teller und Besteck bitte mitbringen.

Kinder- Jugendvolleyball im TSV erfolgreich aktiviert

Kinder- Jugendvolleyball im TSV erfolgreich aktiviert

Im April 2018 wurde mit einem Schnuppertag die Kinder- und Jugendarbeit der Volleyball wieder aktiviert. Der Zuspruch ist enorm. Über 30 Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren trainieren zweimal wöchentlich mit Begeisterung! Es ist gelungen mit Spielerinnen aus Damen 1 und Damen 2 Helferinnen zu gewinnen, die mit ihrer Erfahrung das Nachwuchsteam betreuen. Im Februar 2019 haben 13 Mädels unter Betreuung von Daniela Laptev, Viola Sauer, Sophie Schneider und Trainer Markus Wißbach erstmals an einem Miniturnier des Hessischen Volleyballverbandes mit Erfolg teilgenommen.

3 WICHTIGE PUNKTE FÜR DIE Volleyballdamen 1 IN WETZLAR

(sr) Am vergangenen Sonntag bestritten die Damen 1 des TSV Butzbach ihr vorletztes Auswärtsspiel in Wetzlar. Trotz eisiger Temperaturen in der Halle, starteten die Mädels motiviert in den 1. Satz. Der TV Wetzlar 2 hielt vorerst gut dagegen, es gab viele spannende Spielzüge und keine der beiden Mannschaften konnte sich ihrer Sache sicher sein. Starke Angriffe über die Mitte von Stefanie Klopsch und Sophia Reiter und eine entscheidende Angabenserie von Katharina Tiessen bewirkten, dass die Mädels davonziehen konnten und den Satz mit 25:12 für sich entschieden.

Weiterlesen

TSV gratulierte Ehrenmitglied Rudolf Wolf zum 85. Geburtstag

Ein Butzbacher Original feierte am Mittwoch, den 21. Februar, seinen 85. Geburtstag. Rudi Wolf ist Ehrenmitglied des TSV Butzbach, einer der Architekten der Handball-Bundesligazeit Anfang der 1970er Jahre und auch durch sein ehemaliges Radio- und Fernsehgeschäft „RADIO WOLF“ in der Wetzlarer Strasse weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Zum Ehrentag gratulierte der Vorstand des TSV 1846 Butzbach und überreichte ein Präsent. Das Foto zeigt von links Handball-Abteilungsleiter Arnd Steckenreuter, Geburtstagskind Rudi Wolf in der Mitte und rechts den zweiten TSV-Vorsitzenden Dr. Thomas Buch.

Tanzgruppe REMIX des TSV Butzbach mit „Safri“ im hr-fernsehen

Tanzgruppe REMIX des TSV Butzbach mit Safri beim hr-fernsehen

Am Samtag 16. Februar um 20.15 wird die Sendung „Nordhessen feiert Karneval“ im hr-fernsehen ausgestrahlt. Direkt als Opener des Programms ist die Tanzgruppe REMIX des TSV Butzbach mit ihrem Tanz „Safri“ zu sehen. Bei den Aufzeichnungen in Baunatal vergangene Woche waren mit von der Partie:  Lisa Sollbach, Jasmin Boller, Anna Stehr, Miriam Fischer, Sebastian Mieger, Stina Pettersson, Tania Pettersson, Lena Hoffmeister, Jasmin Rück, Laura Mücke, Lilla Dudek, Malwine Dietrich, Denise Scherer, Lavinia Bauer und Johanna Mack.

Butzbacher Volleyballdamen holen auswärts erneut 3 Punkte.

vordere Reihe v.l.n.r – Melanie Maas, Julia Waschkowitz, Stella Raabe, Stefanie Klopsch dahinter Katharina Tiessen, Ellen Li Mähler, Charlotte Anschütz und oben Tanja Rock

Nach einer kurzen Winterpause starteten die Damen I der TSV Butzbach Volleyballabteilung am vergangenen Samstag wieder voll durch.

Am 09. Februar traf die Damenmannschaft das erste Mal in der Saison auf den TUS-Löhnberg. Ziel des Auswärtsspiels war ein souveränes Ergebnis, welches durch die Trainer Sina Löhr und Michael Fröhlich festgelegt wurde. Der erste Satz wurde mit starken Angaben von Tanja Rock und Julia Waschkowitz dominiert und die Spielzüge konsequent ausgespielt. So konnte die Damenmannschaft I des TSV-Butzbach einen erfolgreichen Satz mit 25:4 hinter sich lassen. Mit Ruhe starte der zweite Satz, indem die Damen I des TSV-Butzbach mit stabiler Abwehr durch Libera Melanie Maas und mit starken Angriffen von Charlotte Anschütz und Katharina Tiessen überzeugten. Des Weiteren wurde unsere Libera Stella Raabe im zweiten Satz als Außenangreifer eingewechselt und überzeugte als Allrounder. Der zweite Satz wurde mit 25:7 für die Damen I des TSV-Butzbach entschieden. Im dritten Satz sollte die Erfolgsserie nicht enden. Durch unsere erfolgreichen Angriff- und Blockaktionen über die Mitte mit Stefanie Klopsch und Ellen Li Mähler sowie durch weiterhin konsequente Spielzüge. Der dritte Satz wurde wie der zweite Satz mit 25:7 für die Damen I des TSV-Butzbach beendet.

Die Damen I waren mit dem positiven Ergebnis sehr zufrieden und ließen den Spieltag bei einem gemeinsamen Abendessen in Weilburg gemütlich ausklingen.

Am 24. Februar starten die Damen I in das nächste Auswärtsspiel gegen den TV Wetzlar 2, Spielbeginn ist 11:00.

1 2 3