Home-Office bei „Gesundheit in Bewegung“ des TSV 1846 Butzbach

BUTZBACH (wego). Mitte des Jahres 2020 konnte der TSV 1846 Butzbach seinen neuen Kurs „Gesund in Bewegung“ in der Schloßsporthalle starten. Eine stattliche Zahl von Teilnehmern fand sich in der großen Halle ein. Hier leiteten die Übungsleiterinnen Pia Schneider und Judith Westhoff, unter Corona Hygiene-Bedingungen, die ersten Übungsstunden.

Leider dauerte, wie bei allen Vereinen, die Freude nicht lange und man musste die Übungsstunden wieder aussetzen.

Seit Januar dieses Jahres hat sich die Turnabteilung des  TSV 1846 Butzbach entschlossen, bedingt durch den langen Corona Lockdown, virtuelle Übungsstunden seinen Mitgliedern anzubieten. Näheres dazu auf den Homepage des tsv1846butzbach.de Auch die Übungsleiterinnen Pia Schneider und Judith Westhoff boten ihren Übungsteilnehmern des Kurses „GiB-Gesund in Bewegung“ diese Möglichkeit an.
Hierzu haben sich dann mehrere Personen angemeldet. Diese trafen sich virtuell zum ersten mal Mitte Februar. Nach einer kurzen technischen Einführung in das virtuelle ZOOM-Programm, konnte man nach kurzer Zeit mit den Übungen unter fachfraulischer Anleitung beginnen. Man war froh, dass man nach so langer übungsfreier Zeit, nun mal wieder körperlich gefordert wurde. Nach der 45-minütigen Übungsstunde, war man sich einig, sich zur regelmäßigen Übungszeit am Donnerstag jeder Woche wieder virtuell zu treffen. Ein Dank dem TSV1846 Butzbach, Pia und Judith, die diese Übungsform möglich machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.