Frühlingsshow der Turnabteilung – ein toller Erfolg

Die Frühlingsshow der Turnabteilung des TSV Butzbach lockte am vergangenen Sonntag nicht nur die Sonne hervor, sondern auch über 200 Zuschauer in die August Storch Halle. Eingeladen hatten die langjährigen Übungsleiterinnen Lioba Schmukat und Eileen Baschek und ermöglichten damit den Wettkampf- und Showtanzgruppen des TSV Butzbach ihr Können zu präsentieren, da coronabedingt auch dieses Jahr auf das traditionelle Frühlingsfest verzichtet werden musste.

Allen Mitwirkenden war die Freude, endlich vor Publikum die hart erarbeiteten Choreographien präsentieren zu können, anzumerken und auch die Zuschauer freuten sich über die mitreißenden Darbietungen. Nach einer kurzen Begrüßung durch Katja Przybille, der ersten Vorsitzenden der Turnabteilung, eröffnete die Tanzgruppe Mixtape unter der Leitung von Denise Scherer die Show. Die Gruppe trainiert freitags von 19:00 bis 20:00 Uhr und freut sich über weitere tanzbegeisterte Jugendliche ab 12 Jahren. Im Anschluss daran zeigten die Rope Skipping Einsteiger, die von Johanna Pfreimer trainiert werden, ihr bereits sehr sehenswertes Können an den unterschiedlichsten Seilen. Dank moderner Kommunikationstechniken und der Bereitschaft diese auch zu nutzen, trainierte die Rope Skipping Wettkampfgruppe mit ihrer Leiterin Eileen Baschek auch in Zeiten geschlossener Hallen eisern weiter. Diese Disziplin zahlte sich aus und so konnten die ersten Wettkämpfe bereits erfolgreich bestritten werden.

Die Gruppe zeigte eine eindrucksvolle Darbietung zum Thema Schach. In der nun folgenden bewegten Pause war das Publikum gefordert und musste zum Lied „Bring Sally up“ zahlreiche Kniebeugen absolvieren. Für ihren demnächst in Portugal anstehenden Auftritt hat die Showtanzgruppe REMIX extra einen Tanz zum Motto James Bond einstudiert. Der Grund: Der Auftritt erfolgt in einem Hotel, in dem ein James Bond Film gedreht worden ist. Tania Petterson machte zudem Hoffnung auf eine große REMIX-Show in Butzbach im Oktober 2022.

Auf eine spektakuläre Reise durch das Weltall nahm danach die Rope Skipping Showtanzgruppe, die von Lioba Schmukat trainiert wird, die Zuschauer mit. Zum Abschluss kamen alle Mitwirkenden noch einmal zusammen und tanzten gemeinsam zum Jubiläumssong des TSV Butzbach. Als Dank für ihren Einsatz erhielten sie jeweils eine Tulpe aus den üppigen Sträußen, die Blumen Balser für die Dekoration gespendet hatte. Mit dem beachtlichen Betrag von 820,- € war die von Lilia gebastelte und liebevoll verzierte Sammelbox am Ende der Veranstaltung gut gefüllt. Der Verein verdoppelt den Betrag und spendet an die Organisation Save the children sowie die Butzbacher Tafel zur Unterstützung ukrainischer Flüchtlinge. Allen Beteiligten, den zahlreichen Helfern und dem tollen Publikum sei herzlich gedankt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.