Hauptversammlung des TSV Butzbach am 13. Mai

(uc). Wenn der Mai kommt wird es Zeit für eine Bilanz des TSV 1846 Butzbach, der traditionell seine Hauptversammlung im Wonnemonat abhält. Termin für den Gesamtverein ist in diesem Jahr Freitag, der 13. Mai. Um 19.30 Uhr erwartet der Vorstand seine Mitglieder in der Alten Turnhalle in der August-Storch-Straße.

Auf der Tagesordnung stehen die Rechenschaftsberichte des Vorsitzenden und der Abteilungsleiter. Dazwischen werden zahlreiche Personen für langjährige Vereinstreue oder besondere Leistungen geehrt. Sieben Mitglieder dürfen sich über 50 Jahre Vereinszugehörigkeit freuen, fünf Mitglieder über „60 Jahre im TSV“  und eine Dame sogar über eine herausragende 70 Jahre währende Mitgliedschaft.

Sportler und passive Mitglieder haben die Gelegenheit, Fragen zum abgelaufenen Jahr zu stellen, sei es zum Spielbetrieb, zur Verwendung der Abteilungszuschüsse oder zu Corona-Aussichten für den Sommer und Herbst. Finanzen und Kassenbericht stellen einen zentralen Punkt in der Sitzung dar. Turnusmäßig müssen einige Ämter neu- bzw. widergewählt werden. Zwei Abteilungen stehen aktuell ohne Abteilungsleiter dar.

Über das Tagesgeschäft hinaus wird der Vorstand Gelegenheit finden, auch das abgelaufene Jubiläumsjahr, insbesondere die Matinee aus dem letzten Oktober noch einmal Revue passieren zu lassen und Fragen dazu zu beantworten. Das Heft mit allen Infos zu den Abteilungen und Ehrungen gibt es wie immer kostenlos für alle Teilnehmer zu Beginn der Veranstaltung am Eingang. Für Getränke und einen kleinen Snack ist gesorgt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.