Martin Guth präsentierte Live-Show des TSV Butzbach auf der Marktplatzbühne

(uc). Der TSV 1846 Butzbach feiert trotz Corona ein schönes Jubiläum und blickt zuversichtlich ins Jahrzehnt. So zumindest fasste es der Ehrenvorsitzende Hermann Bang am Sonntagnachmittag beim diesjährigen Kultursommer auf der Marktplatzbühne zusammen. Er war eine von vielen TSV-Legenden, die bei Kult-Moderator Martin Guth während eines bunt gemixten TSV-Programms anlässlich des 175-jährigen Jubiläums am Live-Mikrophon zu Wort kamen.

Weiterlesen

Jubiläums-Sonderstadtführungen 175 Jahre TSV 1846 Butzbach

Im Jubiläumsjahr bietet der TSV Butzbach ein weiteres Highlight an:

Historische Stadtführungen unter besonderer Berücksichtigungen des TSV Butzbach unter der Leitung von Dagmar Storck

Online-Anmeldung ab jetzt möglich (siehe rechts) * Begrenzte Teilnehmerzahl * pro Führung 15 Personen

Im Jahr 2021 begeht der TSV 1846 Butzbach e.V. ein besonderes Jubiläum. 175 Jahre sind im Vereinswesen etwas Besonderes auf das man stolz zurückblicken kann und was entsprechend gewürdigt werden soll. Da die geplanten Jubiläumsveranstaltungen in Zeiten von Corona bisher nicht wie gedacht stattfinden konnten, entstand im Vorstand die Idee das Programm zusätzlich durch eine eigens für das Jubiläum angefertigte Stadtführung zu ergänzen. Auf Nachfrage erklärte sich Dagmar Storck bereit, kurzfristig in „Sonderschichten“ eine Führung auszuarbeiten.

Weiterlesen

Toller TSV-Start bei Radio Wewewe – Montag Koronarsportgruppe ab 10 Uhr

(uc). Toller Start der Jubiläumswoche des TSV 1846 Butzbach bei Radio Welle West Wetterau am vergangenen Wochenende. Chefmoderator Stefan Erbe schätzt auf Anfrage im Wochenverlauf mehr als 80.000 Zuhörer täglich, die sich am Samstag zum Auftakt der Sendewoche einen ersten Eindruck des großen Butzbacher Vereins verschaffen konnten.

Sendestart der TSV-Jubiläumswoche bei Radio Welle West Wetterau, vorne Chefmoderator Stefan Erbe, Katja Przybille, Lioba Schmukat, Thomas Buch.

Pünktlich um 8 Uhr morgens jubelten Katja Przybille, Thomas Buch und Lioba Schmukat im Outddorstudio hinter der Markuskirche zum Startschuss in die Standmikrophone und sprachen anschließend in lockerer Atmosphäre mit Stefan Erbe und Manuel Deiker über das Jubiläum, die Veranstaltungen, die Sportangebote und das Festbuch nebst Jubi-Song. Ab 10 Uhr berichtete eine Abordnung der HSG Butzbach-Handball bei Moderatorin Silke Scriba über ihre Aktivitäten und Mannschaften und grillte nebenbei die bekannten TSV- bzw. HSG-Burger. Im TSV-Talk gastierten am Sonntagnachmittag TSV-Präsident Michael Rüspeler und Katja Przybille in einer ausführlichen Gesprächsrunde und stellten sich der Fragen des Moderators zur Vereinsstruktur, zur Corona-Problematik und das ausführliche Angebot der einzelnen Abteilungen nebst Trendsportarten.

TSV-Talk am Sonntag mit Katja Przybille und TSV-Präsident Michael Rüspeler

Montag ab 10 Uhr wird das TSV-Programm im Radio unter der Frequenz UKW 87,8 MHz fortgesetzt. Friedel Werner stellt die Koronarsportgruppe vor und plaudert dabei in geselliger Runde über Erlebnisse, Anekdoten und dies und das – natürlich auch in der für Werner typischen hessischen Mundart. Unterstützung erhält Werner von Sandra Casties (TSV-Übungsleiterin Koronarsportgruppe), Christian Kreyer (Übungsleiter Koronarsportgruppe) und Helmut Eberlein (Teilnehmer Herzsportgruppe).

Die HSG Butzbach Handball bei Radio WeWewe; v.l.: Yvonne Harbort, Marco Pfeiffer, Carsten Dannwolf, Andrea Schepp, Moderatorin WeWeWe Silke Scriba

Übungsleiter des TSV Butzbach bekamen Festschrift überreicht

Als Dank und Anerkennung für das seit Jahren hervorragende Engagement in den einzelnen Fachsparten bekamen zahlreiche Übungsleiter/Innen des TSV  Butzbach jüngst eine Festschrift zum 175jährigen Jubiläum überreicht. Nur durch ihre Fachkompetenz und ihren persönlichen Einsatz ist es dem TSV Butzbach möglich, so vielen Sportler/Innen ein breites und qualifiziertes Angebot zu machen.  Die Trainer/innen bedankten sich mit einem strahlenden Lächeln

TSV dankt „Scheinesammler“

Über neue hochwertige Sportgeräte freut sich der TSV 1846 Butzbach. Ermöglicht wurden diese durch viele fleißige Sammlerinnen und Sammler bei der Aktion Scheine für Vereine im vergangenen Jahr. Damit konnte sich der Verein zahlreiche Wunschprämien sichern. Der TSV hofft, diese bald in den Sportstunden einsetzen zu können und dankt noch einmal für die tolle Unterstützung. 

Outdoor-Training der Sie- & Er-Gruppe gestartet

Nach mehrmonatigem Training per Zoom während des Corona-Lockdowns freuten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Sie- und Er-Gruppe über den gemeinsamen Start ihres Fitnessprogramms unter der Leitung von Irmtraud Dennerlein am Schrenzerbad. Wer Interesse an einem moderaten funktionellen Ganzkörpertraining hat, ist herzlich in der Gruppe willkommen. Das Angebot eignet sich für alle Altersgruppen und es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Das Training findet montags von 18:00 – 19:00 Uhr oberhalb des Schrenzerbades statt. Anmeldung bitte vorab per E-Mail an  irmtraud.dennerlein@gmx.de

Energie und Gelassenheit mit Yoga – neues Angebot des TSV Butzbach

Yogaübungen wirken sich auf den ganzen Körper aus. Im neuen Angebot des TSV Butzbach unter der Leitung von Lucille Warum wird Yoga in einem Wechsel zwischen Anspannung und Entspannung praktiziert. Ziel ist es, den Stress aus dem Alltag loszulassen und sich dem eigenen Körpergefühl zu widmen. Erhöht wird die Beweglichkeit von Muskeln, Bändern, Sehnen und Gelenken und der Kreislauf stimuliert. Gleichzeitig verbessern die Übungen das Körpergefühl und die Kommunikation des Nervensystems mit den einzelnen Organen. Die Asanas werden langsam und bewusst ausgeführt und stärken durch längeres Halten Körper und Geist. Die Stunde eignet sich für Teilnehmer und Teilnehmerinnen aller Altersgruppen und es sind keine Vorkenntnisse nötig. Die Yogastunde besteht aus einer kurzen Anfangsentspannung, dem gleichmäßigen Training beider Körperseiten mit Berücksichtigung der korrekten Atmung und einer Entspannung. Das Kursangebot findet immer donnerstags von 18:00 – 19:00 Uhr online per Zoom statt. Start ist am 10. Juni. Anmeldung bitte per E-Mail an lucille.warum@online.de.

1 2 3 9